LucyintheSky
verschwendet nicht die zeit auf der suche nach hindernissen. es gibt vielleicht keine.

startseite
über ...
archiv
wer ?
liebes leben
berufungen
freie zeit
familie
bilder
WG
gästebuch
kontakt
abonnieren

fuesse verbrannt

beim tanz auf dem vulkan

naja.. fast. viel und gut schreiben kann ich hier nicht, die tastatur ist ein graus, ausser punkt und komma nichts zu finden

ABER ich wollte doch mitteilen, dass wir als erstes grossartiges Erlebnis in Guatemala einen aktiven Vulkan beim Ausbruch bestiegen haben.
Das finden sie alle hier nicht so aufregend wie wir Touristen, schliesslich wissen ja alle, wo die Lava langfliesst... und solange sie das stetig tut, ist niemand besorgt.

Wir standen AUF der grade einen Tag alten Lava, neben uns gluehte es noch (wir waren abends dort) in den Vertiefungen. Oder wir mussten ueber kleine Schluchten springen, unter uns, nur einen Meter tiefer, die Glut.

Der Lavastrom war auch nur zwanzig Meter entfernt von der Stelle, wo es viel zu riskant zum Weitergehen war.

Maltes Gummisohlen jedenfalls haben sehr gelitten.

Filmchen folgt, wenn ich mal an einen besseren Rechner gerate...

Nun ist es auch heiss, aber wie es sich gehoert, kommt die Hitze von der Sonne und wir koennen uns im Meer abkuehlen.
7.2.07 20:49
 
LINKS